Fleischvermarktung - Eifel-Westernhorses

Anika & Erwin Brang
Eifel-Westernhorses
Direkt zum Seiteninhalt

Unsere Rinder haben so die Möglichkeit,stressfrei, in Weidehaltung und im Winter in Offenstallhaltung witterungsgeschützt heran zu wachsen, bis sie die Schlachtreife im Alter von 18-22 Monaten erreicht haben.
 
Da unsere Rinder eine stressfreie Schlachtung erfahren sollen, bringen wir unsere Tiere selber zu unserem kleinen aber renommierten Schlachter der in unserer Nähe ist, und schließen so unnötig lange Transportwege und  unnötigen Stress für die Tiere aus.
 
Nach dem Schlachten reift das Fleisch 10 Tage in einem Kühlhaus, was dem Fleisch einen nussigen und aromatischen Geschmack gibt und es zart werden lässt.
 
Um das ganze Rind vermarkten zu können, bieten wir Mischpakete an.
 
Ein Mischpaket beinhaltet ca.25-30 kg Fleisch. Der Kilopreis beträgt 12 Euro/ kg.
 
Man kann sich auch ein Fleischpaket bequem mit der Familie oder mit Freunden teilen.
 
Im Fleischpaket sind anteilig enthalten:
 
Bratenstücke, Rouladen, Gulasch, Steaks,  Beinscheiben, Suppenfleisch, Gehacktes, und Suppenknochen.
 
Einvakumieren= 1,50 Euro pro Beutel
 
Wegen größeren Mengen sprechen Sie uns gerne an.
 
Da unsere Schlachttermine aus hygienischen Gründen zwischen November und März (kalte Jahreszeit) liegen, und wir ein Rind erst beim Schlachter anmelden, wenn es komplett verkauft worden ist, bedeutet das meistens etwas Wartezeit.
 
Wir bitten um Ihr Verständnis.
 
Wir nehmen Sie gerne in unsere Kundendatei auf und melden uns, wenn der Schlachttermin feststeht. Bei einer verbindlichen Fleischbestellung, die in schriftlicher Form erfolgt, nehmen wir eine Anzahlung  des jeweiligen Mischpaketes.( siehe Fleischbestellungsformular)Die Anzahlung wird bei der Fleischabholung komplett verrechnet. Die Fleischabholung ist bei unserem Schlachter am Zerlegetag!!!
©eifel-westernhorses2018
Zurück zum Seiteninhalt